Am Samstag hatte ich wieder einen Workshop zu Hause. Eine Tasche aus einem 12″ x 12″ Tonkarton sollte entstehen. Da mein Mann ja grad nicht daheim ist und ich einfach nicht fertig wurde mit richten habe ich das Samstag Vormittag mit meinem Jüngsten gemacht. Ich wollte es ja fotografieren aber da war er dann schon wieder schneller als ich. Er legte ein Swap in die Biggi und wollte dann anfangen mit Kurbeln echt witzig und dabei hat er noch niemals gesehen, wie das eigentlich funktioniert. Ich habe so in mich rein grinsen müssen…

Und hier ist mein Beispiel.

Das Stempelset ist aus dem Sommermini und heißt „Bordering Romance“. Auch für die Biggi ist etwas dabei, nämlich neue Stanzformen, die Formlits (Wenn ihr euch den Verschluß der Tasche anschaut…)

Die Damen durften ihre Farben wählen. Da wir zum Schluss noch etwas Zeit hatten machten wir doch ganz spontan noch eine passende Karte zu jedem Projekt.

Welches Designerpapier die jeweilige Dame aussuchte könnt ihr an der Karte sehen, sonst wärt ihr morgen noch nicht feritg gewesen mit dem scrollen. 🙂

Sie sind glaube ich sehr glücklich nach Hause gegangen und ich war froh den Workshop doch gemacht zu haben. 🙂

LG Nici

4 Antworten zu “Workshop at Home”
  1. Nici sagt:

    Hallo ihr Lieben,
    Danke für eure Kommentare hat mich echt riesig gefreut. Bin auch sehr begeistert was die Damen da gezaubert haben.
    LG Nici

  2. Heidi sagt:

    Hallo Nici,
    die sind ja richtig schön.
    GLG Heidi

  3. Domenica sagt:

    Hallo Nici,

    hat sich doch gelohnt, dass Du den WS durchgezogen hast, sie Projekte sind allesamt sehr schon geworden!!!

    LG
    Domenica

  4. Silke sagt:

    Hallo Nici,
    hab dich am Samstag vermisst :o)
    Die Workshop-Projekte sind sehr schön, vor allen Dingen das Täschchen hat’s mir angetan.
    Fühl dich gedrückt.
    LG Silke

  5.  
Hinterlasse einen Kommentar


Free Counter